Your cart is empty.
Update Cart
Checkout
Cart
Order Total:
-
Keron 4

1

Update
top
Mehr Filme

So rollt man die Frontseite der verlängerten Apsis des Nallo GT und Kaitum GT ein.

Wenn du die Frontseite der verlängerten Apsis des Nallo GT und Kaitum GT einrollst, erhältst du einen überdachten Vorraum, der dich vor Wind und Wetter schützt und dir dennoch eine großartige Aussicht bietet. Petra Hilleberg erklärt hier ausführlich, wie man diesen Vorraum am besten kreiert. Entferne als erstes die Heringe. Du kannst die Heringe im Boden belassen, so dass sie bereits in der richtigen Position sind, falls du die Öffnung sehr schnell wieder schließen musst. Als Nächstes löst du das Verbindungsband, das sich unter der Türöffnung befindet. Öffne dann den Reißverschluss vollständig und löse dabei auch den Knebel, der sich am höchsten Punkt befindet. Raffe die Apsis zusammen und rolle das Material der Frontseite zum gegenüberliegenden Gestängebogen hin zusammen. Der flexible Draht in der Belüftungshaube passt sich dem Stoffbündel an. Wenn du das Gefühl hast, dass das Zelt nicht so gespannt ist, wie du es gerne hättest, richte die Abspannleinen weiter nach vorne hin aus, damit sie sich direkt vor dem Gestänge befinden.


Mehr Filme