Your cart is empty.
Update Cart
Checkout
Cart
Order Total:
-
Keron 4

1

Update
top
Weitere Wetterschutz
  • für 2 Personen
  • Ein Hybrid-Wetterschutz, der die Eigenschaften von Tarp und Zelt in sich vereint.
Rajd green
Farben: grün oder rot grün rot
Rajd
Discontinued

Gewicht:*

Material

Gestänge (13 mm)
fakultativ*

Heringe

1.1 kg/2 lbs 7 oz

Kerlon 1200

2 x 115 cm
2 x 45.3 in

10 V-Peg

* Das Gewicht umfaßt das Shelter, Abspannleinen und 10 Heringe – keine Stangen – da zwei Trekkingstöcke (oder Äste) verwendet werden können. Als Zubehör sind 13mm-Stangen mit einer Gesamtlänge von 115cm erhältlich. Zwei Stangen bringen ein Gewicht von 272 g auf die Waage.

Stoffpigmente unterliegen natürlichen Schwankungen, sodass die tatsächliche Zeltfärbung geringfügig von den Abbildungen abweichen kann.

Rajd
Discontinued

Das Einwandzelt Rajd bietet großzügig Platz für zwei Personen samt Ausrüstung und wiegt kaum mehr als ein Tarp oder Biwaksack. Für Solowanderer ist es geradezu ein Palast im Vergleich zu vielen minimalistischen “Solozelten”.

Das Rajd wird aus Kerlon 1200 gefertigt, demselben starken und leichten Material aus dem unsere UL-Tarps und Red Label Zelte bestehen. Das Design ist unserem ersten Hilleberg Zelt entnommen, dem Firstzelt Keb. Es kann mit Wanderstöcken aufgebaut werden, alternativ mit leichten, als Zubehör erhältlichen Stangen und überrascht mit viel Kopffreiheit und Raumgefühl. Eingänge auf jeder Seite ermöglichen bequemes Ein- und Aussteigen. Außerdem kann so ein Eingang immer im Windschatten liegen.

Sein niedriges Gewicht und ein kompaktes Packvolumen machen das Rajd zur idealen Notunterkunft bei überfüllten Berghütten oder auf Abenteuerreisen, bei der eine Bleibe oftmals schwer zu finden ist. Er ist der perfekte Partner auf Multisportwettkämpfen und Bergmarathons, die einen Übernachtungsschutz mit Boden vorschreiben. Wer mit superleichter Ausrüstung wandern will, für den ist das Rajd eine überlegenswerte Alternative, zumal man es mit Ästen aufstellen kann oder nur mit Leinen abspannen braucht.

Es ist sehr wetterfest und robust, dennoch ist zu beachten, dass es nicht den Komfort und die Sicherheit eines vollwertigen Zeltes bereitstellen kann – vor allem nicht bei schlechtem Wetter. Eine Einwand-Konstruktion ist anfälliger für Kondensation und man wird den Elementen stärker ausgesetzt. Wir haben das obere Drittel der Eingänge mit Netzen versehen, dadurch die Belüftung verbessert, um so der Kondensation entgegenzuwirken. Die Dachvorsprünge über den Eingängen tragen ebenso zur Belüftung bei. Sie sind per Reißverschluss teilbar und können ganz oder teilweise aufgerollt werden.

“Rajd” ist die Bezeichnung des jährlichen Renntiertriebes der Sami.

1

Alle Produktmerkmale und Maße, einschließlich Gewichte und Stangenlänge, können von den Angaben im Katalog, in Drucksachen und auf unserer Webseite abweichen. Diese Unterschiede können durch Änderungen des Produktionsprozesses, des Designs oder durch natürliche Variationen im Material verursacht werden. Die Farbgebung unterliegt natürlichen Schwankungen, sodass die tatsächliche Farbe geringfügig von den Abbildungen abweichen kann.

Das Einwandzelt Rajd bietet großzügig Platz für zwei Personen samt Ausrüstung und wiegt kaum mehr als ein Tarp oder Biwaksack. Für Solowanderer ist es geradezu ein Palast im Vergleich zu vielen minimalistischen “Solozelten”.

Das Rajd wird aus Kerlon 1200 gefertigt, demselben starken und leichten Material aus dem unsere UL-Tarps und Red Label Zelte bestehen. Das Design ist unserem ersten Hilleberg Zelt entnommen, dem Firstzelt Keb. Es kann mit Wanderstöcken aufgebaut werden, alternativ mit leichten, als Zubehör erhältlichen Stangen und überrascht mit viel Kopffreiheit und Raumgefühl. Eingänge auf jeder Seite ermöglichen bequemes Ein- und Aussteigen. Außerdem kann so ein Eingang immer im Windschatten liegen.

Sein niedriges Gewicht und ein kompaktes Packvolumen machen das Rajd zur idealen Notunterkunft bei überfüllten Berghütten oder auf Abenteuerreisen, bei der eine Bleibe oftmals schwer zu finden ist. Er ist der perfekte Partner auf Multisportwettkämpfen und Bergmarathons, die einen Übernachtungsschutz mit Boden vorschreiben. Wer mit superleichter Ausrüstung wandern will, für den ist das Rajd eine überlegenswerte Alternative, zumal man es mit Ästen aufstellen kann oder nur mit Leinen abspannen braucht.

Es ist sehr wetterfest und robust, dennoch ist zu beachten, dass es nicht den Komfort und die Sicherheit eines vollwertigen Zeltes bereitstellen kann – vor allem nicht bei schlechtem Wetter. Eine Einwand-Konstruktion ist anfälliger für Kondensation und man wird den Elementen stärker ausgesetzt. Wir haben das obere Drittel der Eingänge mit Netzen versehen, dadurch die Belüftung verbessert, um so der Kondensation entgegenzuwirken. Die Dachvorsprünge über den Eingängen tragen ebenso zur Belüftung bei. Sie sind per Reißverschluss teilbar und können ganz oder teilweise aufgerollt werden.

“Rajd” ist die Bezeichnung des jährlichen Renntiertriebes der Sami.

schließen
  • Rundherum aus leichtem und robustem Kerlon 1200.
  • Netzeinsätze an den Türen unterstützen die Belüftung der Einwandkonstruktion.
  • Firstbauweise für einen einfachen, schnellen Aufbau in vielen Varianten.
  • Das Rajd bietet reichlich Platz für zwei Personen samt Ausrüstung.
  • Die 2 Apsiden mit ihren Eingängen können je nach Wind variabel als Eingang oder Stauraum genutzt werden.
  • Die optionale Zeltunterlage kann direkt am Rajd angeknüpft werden und muss zum Abbau nicht entfernt werden.
Rajd 3D rendering.

Extra-lange Liegefläche

x

Extra-lange Liegefläche

Eine extra-lange Liegefläche für lange Isomatten/Schlafsäcke und Ausrüstung.

Mehrere Optionen zur Befestigung von Gestängen o.ä.

x

Mehrere Optionen zur Befestigung von Gestängen o.ä.

Kann entweder mit Trekkingstöcken, Stangen (Sonderzubehör) oder improvisierten Stützen wie Ästen oder Paddel aufgestellt werden.

Apsidenlüfter

x

Apsidenlüfter

Mückennetz im oberen Drittel der Tür zur Belüftung.

Große Türöffnungen

x

Große Türöffnungen

Große Türöffnungen für einfachen Ein- und Ausstieg.

ausgestellte Seitenwände

x

ausgestellte Seitenwände

Viel Nutzfläche durch ausgestellte Seitenwände.

Schlaufen zum aufhängen

x

Schlaufen zum aufhängen

Schlaufen zum Aufhängen der Firstecken (für den Einsatz von Stöcken).

Dachvorsprünge

x

Dachvorsprünge

Die Dachvorsprünge schützen die Eingänge vor Regen – auch wenn sie geöffnet sind. Sie können ganz oder teilweise aufgerollt werden und tragen zu einer besseren Belüftung bei.

Klicke auf den oberen Link um mehr über das Rajd zu erfahren.

schließen